Das Unvermeidliche

In Drôme

Palast der Süßigkeiten und Nougat in Montélimar

Ein unterhaltsamer, lehrreicher und interaktiver Komplex auf 1.000 m², der Kindheit und Erinnerungen gewidmet ist, mit dem Palais des Bonbons, der Nougat-Fabrik, dem Spielzeughaus, der Provence von Pagnol en Santons, der N7-Ära und der Welt der Puppen und Poupons , Shop mit freiem Zugang.
Badaboum Indoor-Spiele für 1 bis 12 Jahre, Outdoor-Mini-Farm und exotischer Volierenspielplatz, Picknickplatz, Restaurant erwarten Sie.
http://www.palais-bonbons.com

Der Turm des Wappens

Von der Spitze seiner 52 m lädt der höchste Bergfried Frankreichs ein, 900 Jahre Geschichte noch einmal zu erleben: ein mittelalterlicher Bergfried (12.-15. Jahrhundert), der später zum Turmgefängnis (15.-19. Jahrhundert) wurde. Nicht zu versäumen unter anderem: originelle Graffiti und ein herrliches Panorama. Crest, der höchste Dungeon in Frankreich!
Im Jahr 1877 wurde der Bergfried als historisches Denkmal sowie seine Graffiti eingestuft. Es ist möglich, den Turm abzuseilen.
http://www.tourdecrest.fr


Fall des Druise

Der Fall des Druise, ein beeindruckender Wasserfall mit einer Höhe von 72 Metern, ist ohne Zweifel einer der schönsten der Vercors. Es ist über einen Weg vom Dorf Ansage aus erreichbar und bietet Ihnen in der ersten Hitze eine kleine Oase der Frische.
Die beste Zeit, um diesen Wasserfall zu entdecken, ist der Frühling.



Die Krokodilfarm in Pierellatte

Kommen Sie und entdecken Sie die faszinierende Welt der Reptilien auf der Crocodile Farm. Beobachten Sie mehr als 600 Tiere (Krokodile, Pythons, Leguane, Schildkröten, Vögel, Fische) in einem tropischen Gewächshaus, das als botanischer Garten klassifiziert ist, mit mehr als 600 verschiedenen Arten.
Die Crocodile Farm befindet sich im Herzen der üppigen Artenvielfalt und ist der größte europäische Tierpark, der sich der Entdeckung von Reptilien widmet. https://www.lafermeauxcrocodiles.com


Postbote Cheval Palace in Hauterive

Im April 1879 stolpert der ländliche Postbote Ferdinand Cheval über einen Stein, der so bizarr ist, dass er einen Traum weckt.
33 Jahre lang wird er allein in seinem Garten einen von der Natur inspirierten Palast, Postkarten und illustrierte Magazine bauen.
Der weltweit einzigartige Ideal Palace inspiriert Künstler seit mehr als einem Jahrhundert. http://www.facteurcheval.com



In der Ardèche

Vélorail in Boucieu le Roi

Die Gorges du Doux vélorail folgt zwei 12 Kilometer langen Strecken auf der historischen Linie Chemin de Fer du Vivarais, die 1891 gebaut wurde.
Die Linie ist mit zahlreichen Bauwerken (Brücke, Viadukte, Tunnel) in den Berg gehauen und die einzige Möglichkeit, die herrlichen Landschaften der Gorges du Doux zu entdecken, einem Nebenfluss der Rhône im Norden der Ardèche. http://www.velorailardeche.com


Le Mastrou - Vivarais Zug

Der Mastrou ist der Name, den der Zug zwischen Tournon und Lamastre seit mehr als 120 Jahren trägt!
Der Tagesausflug beginnt mit der Entdeckung der Gorges du Doux. Anschließend steigt der Zug weiter in Richtung Ardèche und seiner Kastanienhaine, um mittags die kleine Stadt Lamastre zu erreichen. http://trainardeche.fr/wp/le-mastrou


Stilles Museum

Im Herzen des Rhône-Tals in Saint Désirat erzählt das Stillmuseum der JEAN GAUTHIER Distillery den Charme und die Geschichte einer verschwundenen Vergangenheit, die der Wanderbrenner.
Auf 1400 m2 Ausstellung prächtige Kupfergeräte aus allen Ecken Frankreichs. Am Ende des Besuchs wird eine kostenlose Verkostung unserer Produkte angeboten.
Weihnachten von Dezember bis Januar, besuchen Sie eine magische Welt für Jung und Alt. Freier Eintritt http://www.jeangauthier.com


Die Pont d'Arc Höhle - Chauvet Höhle

Die Pont-d'Arc-Höhle ist eine Nachbildung der Chauvet-Höhle. Der Bau begann im Oktober 2012 und wurde 2015 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Die Chauvet-Höhle ist seit dem 25. April 2015 als Faksimile der Caverne du Pont-d'Arc erhältlich.
Der Hohlraum wurde am 18. Dezember 1994 von Jean-Marie Chauvet, Éliette Brunel und Christian Hillaire entdeckt. Zwanzig Jahre später wurde es wegen seiner Ornamente, die zu den ältesten und am besten erhaltenen der Welt gehören, zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt:Fast 1.000 parietale Darstellungen auf fast 400 Metern, 36.000 Jahre alt (im Vergleich zu den 18.000 Jahren der Lascaux-Höhle).
http://www.cavernedupontdarc.fr


Weitere Ideen in Ardèche finden Sie auf der Website von Ardèche Tourisme unter http://www.ardeche-tourisme.com